Trumposaurus Rex

Eine bislang totgesagte Sauriergattung hat auf dem nordamerikanischen Kontinent die Wissenschaftler mit ihrer Existenz überrascht: Trumposaurus Rex ist eine zwar seit langem vermutete, aber nie eindeutig bewiesene Sondergattung des Tyrannosaurus Rex. Hervorstechend sein riesenhaftes Maul mit enormem Resonanzkasten, auf dessen flüchtiger Stirn beim Bullen ein ausgesprochen imposantes Haarteil weht. Polterndes Auftreten gekoppelt mit dem natürlichen Instinkt, Aufmerksamkeit von Freund und Feind auf sich zu lenken, hat dem Trumposaurus das Überleben gesichert. Das Überleben wird nicht durch Flucht, Tarnung, üppige Vermehrung oder gar Hirntätigkeit gesichert, sondern der Trumposaurus Rex verblüfft die Fachwelt mit einer parasitären Evolutionsstrategie: Die Spezies lebt eher schlicht aber laut, dabei ganz auf Kosten der Wirtstiere, welche ihrerseits – durch das markante Auftreten verunsichert – den Trumposaurus lieber nicht belästigen oder gar verspeisen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.